INTERNET WORLD Logo Abo
Sonstiges 22.10.2014
Sonstiges 22.10.2014

Vertriebspartnerschaft Reputami und Bookatable kooperieren

iStock/creatista
iStock/creatista

Reputami und das Reservierungsportal Bookatable schließen sich für eine strategische Vertriebspartnerschaft zusammen. Restaurantbetreiber sollen damit ein genaueres Bild von ihren Kunden bekommen.

Seit einem Jahr arbeiten der Dienstleister für Online-Reputationsmanagement Reputami und das Online-Reservierungsportal Bookatable bereit zusammen, jetzt schließen sich die beiden Unternehmen zu einer strategischen Vertriebspartnerschaft zusammen. Damit bündeln die Anbieter ihre Aktivitäten in
Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Skandinavien und Finnland. Bookatable übernimmt zudem außerhalb Deutschlands den zudem den Exklusivvertrieb für das Online-Reputationsmanagement-System in der Gastronomie.

Durch die Kombination beider Produkte sollen Restauranbetreiber ein umfassendes Bild der Customer Journey bekommen. Zunächst werden die Bewertungen aus Bookatable an das System von Reputami angeschlossen. Damit können Reputami-Kunden alles Bewertungen aus Bookatable in ihrem Dashboard lesen und darauf reagieren. Kunden des Reservierungsportals können ihrerseits aus dem Buchungssystem auf Reputami zu reduzierten Preisen zurückgreifen. In den kommenden Monaten soll die Kooperation weiter ausgebaut werden.

Ein Riesen-Geschäft hat im Sommer OpenTable gemacht: Das Reservierungs-Tool ist für 2,6 Milliarden US-Dollar an Priceline verkauft worden. Der Internetkonzern vereint bereits Portale wie Booking.com und Rentalcars.com unter seinem Dach.

Das könnte Sie auch interessieren