INTERNET WORLD Logo Abo
Online-Reiseanbieter sichert sich sieben Millionen Dollar
Sonstiges 05.03.2010
Sonstiges 05.03.2010

Neue Finanzierungsrunde für TripIt Reiseplaner sichert sich sieben Millionen US-Dollar

TripIt hat sieben Millionen US-Dollar von den Investoren Azure Capital Partners und O’Reilly Alpha Tech Ventures erhalten. Das Start-up bietet Reisenden Tools an, mit denen sie ihre Routen online organisieren können.

Ingesamt hat TripIt damit nach Angaben von PaidContent seit seiner Gründung vor dreieinhalb Jahren 13,1 Millionen US-Dollar erhalten. Mit den neuen Finanzmitteln will das Start-up die Entwicklung weiterer Produkte beschleunigen. Allein im Januar planten User 230.000 Reise mit TripIt. Die Premiumversion, die jährlich 69 US-Dollar kostet, informiert die Reisenden über Verspätungen, Änderungen und schlägt alternative Routen vor.

Das könnte Sie auch interessieren