INTERNET WORLD Business Logo Abo
Intershop: Wertberichtigung nach Quelle-Insolvenz
Sonstiges 21.10.2009
Sonstiges 21.10.2009

Quelle-Pleite reißt Intershop in die Verlustzone

E-Commerce-Dienstleister Intershop kündigt an, als Reaktion auf die Quelle-Insolvenz seine Handelsbilanz berichtigen zu müssen. Die genaue Höhe der Wertberichtigung ist noch nicht bekannt.

Vermutlich wird es sich um eine Wertberichtigung in Höhe von mehreren Hunderttausend Euro handeln. Fest steht bereits, dass Intershop für das dritte Quartal 2009 einen negativen Wert ausweisen werden wird.

Auch die Umsatzprognose für das Gesamtjahr muss aufgrund des Umsatzausfalls einer Korrektur unterzogen werden. Hier hatte Intershop eine Steigerung von 70 Prozent erwartet. Das Unternehmen geht nun davon aus, dass diese nicht erreicht werden kann. Eine genaue Umsatz- und Ergebnisprognose für 2009 will Intershop bekanntgeben, sobald die Höhe der Wertberichtigung festgesetzt worden ist.

Der Insolvenzverwalter der Arcandor AG hatte gestern mitgeteilt, dass das Versandunternehmen nun abgewickelt werde.

Das könnte Sie auch interessieren