INTERNET WORLD Business Logo Abo
Mehr Platz für Bewegtbild
Sonstiges 09.12.2009
Sonstiges 09.12.2009

Mehr Platz für Bewegtbild

Das Internetportal GMX hat seine Startseite einem kräftigen Relaunch unterzogen. Durch das neue Design erhalten vor allem Videos und Fotos mehr Raum.

Die unterschiedlichen Themen werden nun auf der Startseite stärker von einander getrennt und untereinander dargestellt. Damit soll das redaktionelle Angebot betont werden. Die Suchfunktion wurde im Kopfbereich der Seite neben dem Logo platziert, während das Login nun in einer auffälligen Box am linken Seitenrand zu finden ist.

Besonders flexibel reagiert GMX jetzt auf höhere Bildschirmauflösungen: Der zusätzliche Platz bei Screenbreiten jenseits der 1280 Pixel werden Boxen mit den beliebtesten Beiträgen, den meistgesehenen Videos und Bildergalerien angezeigt. Für das neue Design wurde nicht nur das Feedback der User ausgewertet, sondern auch deren Verhalten auf der Seite.

Das neue Design bringt auch neue Möglichkeiten für die Werbetreibenden. So bietet United Internet Media ab sofort das Halfpage Ad mit 300x600 Pixeln und ab 2010 das Wide Content Ad mit 600x250 Pixeln an. Diese können auch mit Bewegtbildwerbung und Streaming Ads belegt werden. "Zusammen mit den neuen Premium-Großformaten, die wir im Rahmen unserer Großformatstrategie jetzt sukzessive ausrollen, bieten wir unseren Werbekunden ein äußerst hochwertiges und leistungsstarkes werbliches Umfeld", lobt Matthias Ehrlich, Vorstand von United Internet Media den neuen Look von GMX.

Das könnte Sie auch interessieren