INTERNET WORLD Business Logo Abo
Nokia übernimmt Cellity-Team
Sonstiges 27.07.2009
Sonstiges 27.07.2009

Nokia übernimmt Cellity-Team

Der Handyhersteller Nokia kauft den Hamburger Softwareentwickler Cellity. Dabei haben es die Finnen vor allem auf die 14 Mitarbeiter abgesehen, die nun Nokia im Bereich Social Networking unterstützen sollen. Der bisherige Cellity-Service wird zum 30. September eingestellt.

Cellity entwickelte ein Online-Adressbuch mit dem sich die Kontakte aus Adressbuch und Social Communitys pflegen lassen. Der Dienst kann über Handy und PC genutzt werden. Damit lassen sich auch Telefonkonferenzen führen, SMS verschicken und Microblogging- und Social-Networking-Funktionen nutzen.

Das Hamburger Unternehmen einigte sich mit Nokia auf die Einstellung des Dienstes. Ab sofort können sich deshalb weder Neukunden registrieren, noch kann neues Guthaben aufgeladen werden. Bestandskunden können ihr Guthaben noch bis Ende September aufbrauchen. Über den Kaufpreis machten die Unternehmen keine Angaben.

Das könnte Sie auch interessieren