INTERNET WORLD Logo Abo
Das Jamba-Küken
Sonstiges 08.10.2008
Sonstiges 08.10.2008

Murdoch schnappt Jamba komplett

Gehört jetzt ganz zu Murdoch: Das Jamba-Küken Sweety

Gehört jetzt ganz zu Murdoch: Das Jamba-Küken Sweety

Ein Mehrheitsanteil am Klingeltonanbieter Jamba ist Rupert Murdoch offenbar nicht genug. Jetzt hat er sich das Unternehmen komplett einverleibt.

So schön können Klingeltöne sein: Rupert Murdoch übernimmt die restlichen 49 Prozent am Berliner Klingelton-Anbieter Jamba. Kaufpreis: 200 Millionen Dollar. Bereits letztes Jahr sicherte er sich mit seiner News Corporation im Rahmen eines Joint Ventures einen Mehrheits-Anteil an Jamba für rund 188 Millionen Dollar. News Corp. will Jamba mit seinem Klingelton- und Handy-Spiele-Geschäft in seiner Unterhaltungssparte Fox Mobile Entertainment unterbringen.

Die von den deutschen Samwer-Brüdern gegründete Firma war 2004 von VeriSign übernommen worden. Die amerikanischen IT-Sicherheits-Spezialisten wollen sich künftig auf ihr Kerngeschäft mit Internet-Infrastruktur konzentrieren, heißt es.

Das könnte Sie auch interessieren