INTERNET WORLD Business Logo Abo
Axel-Springer-Chef Mathias Döpfner wird Aufsichtsrat bei Vodafone
Sonstiges 30.03.2015
Sonstiges 30.03.2015

Personalie Mathias Döpfner wird Vodafone-Aufsichtsrat

Axel-Springer-Chef Mathias Döpfner wird Aufsichtsrat bei Vodafone

Axel Springer

Axel-Springer-Chef Mathias Döpfner wird Aufsichtsrat bei Vodafone

Axel Springer

Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender von Axel Springer, zieht zum 1. April in den Aufsichtsrat von Vodafone ein.

Mathias Döpfner, Chef der Mediengruppe Axel Springer, wird zum 1. April als Non Executive Director in den Aufsichtsrat von Vodafone berufen.

Döpfner ist seit 1998 für Axel Springer tätig - zunächst als Chefredakteur der Tageszeitung "Die Welt" und seit Juli 2000 als Mitglied des Vorstands. 2002 übernahm er schließlich den Chefposten. Vor seiner Karriere bei Springer hatte der 52-Jährige verschiedene Funktionen in Medienunternehmen inne.

"Mathias Döpfner ist einer der führenden Visionäre der globalen Medienindustrie, der sein Geschäft mit großem Erfolg in den digitalen und internationalen Märkten positioniert hat. Ich freue mich, ihn in unserem Aufsichtsrat begrüßen zu dürfen", so Gerard Kleisterlee, Chairman der Vodafone Group.

"Alle wirtschaftlichen und strategischen Ziele erreicht": Axel Springer zeigt sich mit den aktuellen Geschäftszahlen 2014 zufrieden. Der Konzern erwirtschaftete ein Umsatzplus von 8,4 Prozent auf 3,0 Milliarden Euro. Der Vorjahresumsatz lag bei 2,8 Milliarden Euro.

Das könnte Sie auch interessieren