INTERNET WORLD Logo Abo
Sonstiges 13.08.2008
Sonstiges 13.08.2008

Liberty Media liebäugelt mit AOL

Das Zugangsgeschäft von AOL ist offenbar längst kein solcher Ladenhüter, wie die aktuellen Quartalszahlen scheinen lassen.

Gibt es jetzt einen Bieterwettstreit um das Zugangsgeschäft des angeschlagenen Online-Konzerns AOL? Berichten der "Financial Times Deutschland" zufolge will der US-Medienunternehmer John Malone seine Anteile am AOL-Mutterkonzern Time Warner verringern, um das Zugangsgeschäft von AOL zu übernehmen. Bislang galt Konkurrent Earthlink als einziger Interessent an dieser AOL-Sparte, die aktuell 8,1 Millionen Kunden zählt. Erst Anfang August hatte AOL-Chef Jeff Bewkes die endgültige Aufspaltung von AOL terminiert. Bis Anfang 2009 soll der Schritt vollzogen sein.

Das könnte Sie auch interessieren