INTERNET WORLD Business Logo Abo
Der iPhone-Hersteller klagt wegen Patentdiebstahls
Sonstiges 03.03.2010
Sonstiges 03.03.2010

Apple gegen HTC Der iPhone-Hersteller klagt wegen Patentverletzung

Apple geht gerichtlich gegen den Hersteller HTC vor, der unter anderen auch Googles Nexus One fertigt. Die Begründung der Klage: Architektur und Hardware des Userinterfaces verletzten 20 Apple-Patente.

Die Klage sei bei der US-Handelskommission und am Bezirksgericht in Delaware eingereicht worden, teilte das US-Unternehmen mit. Es ist nicht der erste Fall, bei dem Apple sich an die Kommission wendet. Apple und Nokia bestreiten dort seit einigen Monaten Patentklagen.

"Wir haben nichts gegen einen gesunden Wettbewerb", sagte Steve Jobs, CEO von Apple, "aber die Konkurrenz sollte ihre eigenen Technologien erfinden und nicht unsere stehlen."

Experten bewerten die Klage als wenig überraschend, da HTC mit seinem neuesten Produkt Legend zu einem ernsthaften Konkurrenten für Apple werden könnte. HTC war der erste Handyhersteller, der das Betriebssystem Android verwendete.

Das könnte Sie auch interessieren