INTERNET WORLD Logo Abo
Intershop weiter mit Gewinn
Sonstiges 13.05.2009
Sonstiges 13.05.2009

Intershop weiter mit Gewinn

Der Nettoumsatz für die ersten drei Monaten 2009 liegt mit 6,8 Millionen Euro im Bereich des Vorjahresniveaus (6,9 Millionen Euro). Die Bruttomarge verbessert sich von 35 Prozent im Vergleichszeitraum auf 43 Prozent.

Die Lizenzerlöse des Anbieters integrierter E-Commerce-Lösungen betragen 0,8 Millionen Euro gegenüber 1,1 Millionen Euro im ersten Quartal des Vorjahres. Beim Konzernergebnis machen sich die erhöhten Aufwendungen für Forschung und Entwicklung und durch die im Februar 2009 erworbene Beteiligung an dem Berliner Softwarehaus TheBakery bemerkbar. Vor Berücksichtigung der Akquisition beläuft sich der Quartalsüberschuss auf 0,25 Millionen Euro. Unter Einbeziehung der Beteiligung liegt das Konzernergebnis bei 0,1 Millionen Euro. Damit erzielt Intershop zum siebten Mal in Folge ein positives Quartalsergebnis.

Wie in den Vorquartalen verbesserte Intershop auch im ersten Quartal 2009 erneut seine Liquiditätssituation. Die frei verfügbaren liquiden Mittel haben sich im Vergleich zum Jahresende 2008 um rund 0,7 Millionen Euro auf 8,7 Millionen Euro erhöht. Zum 31. März 2008 lagen diese noch bei 6,9 Millionen Euro. Das Eigenkapital erhöhte sich von 16,3 Millionen Euro per 31. Dezember 2008 auf 16,6 Millionen Euro zum Ende des Quartals, das entspricht einer Eigenkapitalquote von 63 Prozent.

Das könnte Sie auch interessieren