INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 22.07.2008
Sonstiges 22.07.2008

INTERNET WORLD Business sucht die beste Business-Idee des Jahres

Die Redaktion von INTERNET WORLD Business hat zehn Venture-Capitalists an einen Tisch geholt, um die beste Geschäftsidee des Jahres 2008 zu küren.

ommunity, Einkaufsclub oder neue Suchtechnik - was lohnt sich heute im Internet? Die Wirtschaftszeitung INTERNET WORLD Business und die Neue Mediengesellschaft Ulm suchen nach der besten Business-Idee des Jahres und starten dafür den Wettbewerb "INTERNET WORLD Business Idee 2008". "Start-Ups brauchen Aufmerksamkeit, um Bekanntheit zu gewinnen", begründet Günter Götz, Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm und Herausgeber der Zeitung, den Wettbewerb. "Wir sorgen für die Aufmerksamkeit, die Unternehmen und Start-Ups brauchen, und wollen mit dem Preis gleichzeitig den Mut von Gründern fördern."

Für die mehrstufige Konkurrenz haben zehn ausgewiesene Venture Capital-Spezialisten und Internetunternehmer in der ersten Runde 40 junge Start-Ups aus Deutschland, der Schweiz und Österreich ausgesucht und nominiert. Darunter sind Communitys ebenso zu finden wie neue Formate für den Onlinehandel oder mobile Angebote. Einige der Unternehmen entwickeln überdies neue Suchtechnologien oder ausgefeilte Datenbanken für Alternativen zur Suchmaschine Google.

Aus dem Kreis der Nominierten wählt die Redaktion nun 20 Kandidaten aus, die in den nächsten Wochen den Lesern der 14-tägig erscheinenden Fachzeitung sowie deren Interessenten online unter www.internetworld.de präsentiert und zur Wahl gestellt werden. Die Wahl dauert bis 30. September. Die Gewinner werden am 21. Oktober während des INTERNET WORLD Kongresses in München bekannt gegeben und ausgezeichnet.

Die Juroren

Jan Bomholt, Partner Brain to Ventures, St. Gallen/Schweiz

Dr. Alexander von Frankenberg, Geschäftsführer High-Tech-Gründerfonds, Bonn

Lukasz Gadowski, Business Angel, Gründer von Spreadshirt, Leipzig

Dr. Gottfried Neuhaus, Geschäftsführer Neuhaus Partners, Hamburg

Julian Riedlbauer, Managing Director Corporate Finance Partners, Frankfurt

Dr. Stephan Roppel, Geschäftsführer Holtzbrinck Elab, München

Eugen A. Russ, Verleger Vorarlberger Nachrichten, Geschäftsführer Medienhaus Schwarzach/Österreich

Oliver Samwer, Serial Entrepreneur und Mitgründer European Founders Fund, München

Dr. Jürgen Steuer, Vorstandschef der Beteiligungsgesellschaft U.C.A., München

Dirk Ströer, Geschäftsführer Media Ventures, Aufsichtsrat Ströer Außenwerbung, Köln

Die Nominierten

Addcontents: Suchtechnologie, Datenbank

Adscale: Marktplatz für Onlinewerbung

Antispameurope: Software

Bigpoint: Onlinespieleportal

Blauarbeit: Handwerks-Dienstleistungen

Brands4Friends: Einkaufsgemeinschaft

Bransparent: Handels- und Informationsportal

Buyvip: Einkaufsgemeinschaft

Cellity: Handy-Software

Coliquio: Ärzte-Forum

Doodle: Termin-Organisation

Fatfoogoo: Onlinespieleplattform

Fishlabs: Handy-Spiele

Gimahhot: Einkaufsplattform

Groops.de: Community-Services

Guut.de: Liveshopping

Imedo: Community für Ärzte und Patienten

Intenium: PC-Spiele

Jobleads: Community und Empfehlungsplattform für Bewerber

Kissnofrog: Live-Chat per Video

Kronomy: 3-D-Welt für historische und persönliche Ereignisse

Make.TV: Plattform für Filmproduzenten

Mamiweb: Mütter-Netzwerk

Mikestar: Online-Karaokoe-Plattform

Misterspex: Online-Optikershop

Motortalk: Community für Autofahrer

Myblog: Blog-Plattform

Nugg.ad: Onlinewerbung, Behavorial Targeting

Panfu: Kinder-Community

Qype: Lokale Bewertungen

Qiro: Mobile Community

Secret-City, Coolspot: 3-D-Welt

Sharewise: Anleger- und Finanz-Community

Sones: Suchtechnologie

Sportnex: Auktionen für Fanartikel

Studi.biz: Plattform für Studentenjobs und Ecommerce

Twidox: Dateiaustausch, Datenbank

Toksta: Instant Messaging

Verwandt.de: Netzwerk für Familien und Stammbäume

Wählen Sie unter www.internetworld.de/business-idee, wer mit dem Titel und einem Onlinestar 2008 ausgezeichnet werden soll.

Das könnte Sie auch interessieren