INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 22.07.2008
Sonstiges 22.07.2008

ImmobilienScout24 kooperiert mit Banken

Mitgliedsinstitute der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken können ab sofort Immobilien leichter auf der Plattform anbieten.

Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) und das Internet-Immobilienportal ImmobilienScout24 gehen eine strategische Kooperation ein. Ab sofort können die 1.232 Mitgliedsinstitute des Spitzenverbands der genossenschaftlichen Kreditwirtschaft als Gewerbekunden und Kooperationspartner von ImmobilienScout24 Häuser, Wohnungen und Grundstücke über die Plattform von ImmobilienScout24 leichter online anbieten.

Durch die prominente Platzierung des Volksbanken Raiffeisenbanken-Markenzeichens auf ihren Anzeigen auf ImmobilienScout24 können Immobiliensuchende nun auf den ersten Blick die Genossenschaftsbanken als Anbieter identifizieren. Beide Kooperationspartner gehen davon aus, dass sich das aus bislang rund 20.000 Immobilieninseraten bestehende Angebot von derzeit 350 Volksbanken und Raiffeisenbanken aufgrund der Zusammenarbeit stark erweitern wird.

Das könnte Sie auch interessieren