INTERNET WORLD Business Logo Abo
Gamesload wird europäisch
Sonstiges 22.10.2009
Sonstiges 22.10.2009

Gamesload wird europäisch

Die Spieleplattform der Deutschen Telekom Gamesload will ihre Zielgruppe erweitern. Dazu will das Unternehmen sein Angebot in zwei Etappen internationalisieren.

Als erstes wird eine englische Sprachversion gestartet, die Kunden aus 20 Ländern, darunter Schweden, Dänemark, Polen und Ungarn ansprechen soll. In einem zweiten Schritt sollen dann lokalisierte Shops für Frankreich, die Niederlande, Belgien, Italien und Spanien aufgesetzt werden.

Gamesload bietet im Zuge dessen künftig eine europaweite Onlinedistribution aus einer Hand an und will damit für die Spieleanbieter attraktiver werden. Harald Eisenächer, Segmentvorstand Personal & Social Networking im Bereich Products & Innovation der Deutschen Telekom: "Mit der Internationalisierung des Gamesload-Angebots skalieren wir unser Spieledownloadgeschäft in eine Vielzahl neuer Märkte. Dabei nutzen wir unsere Expertise als Marktführer in Deutschland, um auch im europäischen Ausland eine der zentralen Anlaufstellen für Spielefans im Internet zu werden."

Das könnte Sie auch interessieren