INTERNET WORLD Logo Abo
Digital River steigt bei Softonic ein
Sonstiges 22.01.2010
Sonstiges 22.01.2010

Digital River steigt bei Softonic ein

Digital River, ein Anbieter globaler E-Commerce-Lösungen, und die Software-Downloadseite Softonic haben eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben. Im Rahmen der Vereinbarung erwarb Digital River eine Beteiligung von knapp 15 Prozent an Softonic für eine Bareinlage von 26 Millionen US-Dollar.

Softonic wird seine Unabhängigkeit und organisatorische Struktur beibehalten. Digital River wird der exklusive E-Commerce-Drittanbieter für sofort verfügbare digitale Software auf der Website von Softonic und deren Angebot von Softonic durch eigene Programme erweitern.

"Durch die Arbeit als E-Commerce-Partner und die Vermarktung unseres Softwareangebots durch Softonic bauen wir unsere Präsenz auf dem europäischen Markt aus", sagte Joel Ronning, CEO von Digital River. "Durch diese Vereinbarung können wir unseren weltweit agierenden Software-Herstellern noch mehr Nutzen bieten und ihre Marktabdeckung erweitern, indem wir ihnen Zugang zu einer großen Zahl europäischer Software- Käufer auf der Softonic-Website ermöglichen.“

Der endgültige Prozentanteil von Digital River an dem privaten in Barcelona ansässigen Unternehmen wird noch auf der Grundlage der zukünftigen Finanzergebnisse von Softonic festgelegt.

Das könnte Sie auch interessieren