INTERNET WORLD Business Logo Abo
Deutsche Telekom an Strato interessiert
Sonstiges 16.09.2009
Sonstiges 16.09.2009

Deutsche Telekom an Strato interessiert

Die Deutsche Telekom soll an dem Webhostinganbieter Strato interessiert sein. Noch-Eigentümer freenet sucht, wie internetworld.de bereits Anfang Juni berichtete, nach einem Käufer für das Unternehmen.

Wie das Handelsblatt heute berichtet, soll die Übernahme rund 300 Millionen Euro kosten. Freenet hatte 2004 den Webhoster für gerade einmal 132 Millionen Euro gekauft.

Außer der Telekom soll es aber auch weitere Interessenten geben. So seien sowohl ein britischer DSL-Anbieter als auch United Internet an der Übernahme interessiert. Zuletzt hatte United Internet seine direkt an freenet gehaltenen Aktien verkauft (internetworld.de berichtete), was als Vorbereitung für eine den Kauf von Strato gewertet wird. Dadurch erzielte United Internet einen Erlös von 93,95 Millionen Euro.Möglicherweise gäbe es aber auch kartellrechtliche Hürden, da United Internet durch die Übernahme 80 Prozent des Marktes beherrschen würde.

Freenet will den Webhoster los werden und sich im Rahmen einer Konzernumstrukturierung stärker auf die Bereiche Mobilfunk und mobiles Internet konzentrieren.

Das könnte Sie auch interessieren