INTERNET WORLD Business Logo Abo
BuyVIP erwirtschaftet 12 Millionen Euro im November
Sonstiges 18.12.2009
Sonstiges 18.12.2009

BuyVIP verdoppelt Mitgliederzahlen

Der Shoppingclub BuyVIP erzielt im November insgesamt mehr als zwölf Millionen Euro Umsatz und kann europaweit seine Mitgliederzahlen verdoppeln. Das Unternehmen hat gegenwärtig mehr als fünf Millionen Mitglieder in den Ländern Deutschland, Österreich, Spanien, Italien, Portugal, Holland und Polen.

Der neueste Standort BuyVIP Polska konnte bereits einen Monat nach seinem Start im Oktober 100.000 Mitglieder begrüßen. Die deutsche Niederlassung bot im November 6.500 Markenartikel an. Die höchsten Monatsumsätze erreichten dabei die Marken Pepe Jeans, adidas und Samsonite. Zugleich erweiterte das Unternehmen sein Markenportfolio um die Marken Moleskine, Joop und Desigual.

"Das diesjährige Weihnachtsgeschäft hat unsere Erwartungen in allen Ländern weit übertroffen", sagt der Gründer von BuyVIP Gustavo Garcia Brusilovsky. Die positive Geschäftsentwicklung sei auch auf die Kooperation von BuyVIP mit United Internet Media und mit Gruner + Jahr zurück zu führen. Das Shoppingportal ist derzeit mit einer integrierten Print- und Onlinekampagne in zahlreichen Magazinen des Hamburger Verlagshauses präsent. Zudem ist im November der Onlineshop BrandsToGo auf GMX gestartet.

Das könnte Sie auch interessieren