INTERNET WORLD Business Logo Abo
Burda Style Group und Telekom werden Partner
Sonstiges 01.12.2009
Sonstiges 01.12.2009

Burda Style Group und Telekom werden Partner

Im Rahmen der Allianz bindet sich Bunte mit Marke und Inhalten exklusiv an t-online. Zudem übernimmt die Telekom-Tochter InteractiveMedia zum 1. Januar 2010 die Vermarktung von Bunte.de von Tomorrow Focus.

Ziel ist der Zusammenarbeit ist der Aufbau des reichweitenstärksten Premium People-Portals für die Kernzielgruppe Frauen. Bunte.de, gerade neu gestaltet, wird integraler Bestandteil des t-online.de-Netzwerks und liefert das redaktionelle Angebot im People- und Lifestyle-Segment. Eigene Inhalte wird t-online in diesen Bereiche nicht mehr produzieren. Im Gegenzug integriert Bunte.de die Angebote von Musicload, Gamesload, Videoload und wetter.info sowie übergreifende RSS-Feeds von t-online.de.

"Wir verbinden die Stärken beider Häuser in einer innovativen Art und Weise mit dem Ziel Marktführer im Online- und Lifestyle-Segment zu werden. Auf die enge Zusammenarbeit mit der Burda Style Group als starkem Partner freuen wir uns sehr", so Harald Eisenächer, Mitglied des Segmentvorstands Personal & Social Networking bei der Deutschen Telekom.

Philipp Welte, Vorstand Verlage der Hubert Burda Media: "Diese Allianz ist richtungsweisend, weil die Strategien beider Unternehmen sich ideal ergänzen und wir uns nicht als Wettbewerber in der digitalen Welt begreifen sondern als Komplementäre."

Das Nachsehen hat der bisherige Bunte.de-Vermarkter Tomorrow Focus - ab Januar ist Telekom-Tochter InteractiveMedia am Zug. Die Vermarktungserlöse werden geteilt. Zur Burda Style Group gehören außer Bunte.de noch InStyle, freundin und BurdaStyle.

Das könnte Sie auch interessieren