INTERNET WORLD Logo Abo
Sonstiges 31.07.2008
Sonstiges 31.07.2008

Berlusconi verklagt Youtube

Die Google-Videoplattform Youtube soll tausende Videoclips des Medienkonzerns Mediaset illegal verbreitet haben

500 Millionen Euro Schadensersatz hat der Medienkonzern Mediaset in einer Klage vor einem Gericht in Rom von Google-Tochter Youtube gefordert. Begründung: Die Videoplattform verbreite massenweise Clips, auf die der Berlusconi-Konzern das Copyright hält. Bei Stichproben habe Mediaset über 6.000 Videoclips aus dem eigenen Programm auf Youtube gefunden. Mit den 500 Millionen Euro will Mediaset Ausfälle durch entgangene Werbeeinahmen kompensieren. In einer ersten Stellungnahme lehnte Youtube die Klage ab: man achte das Copyright und sei sich keiner Schuld bewusst.

Das könnte Sie auch interessieren