INTERNET WORLD Logo Abo
Umstrukturierungspläne bei AOL
Sonstiges 23.12.2009
Sonstiges 23.12.2009

AOL: Vorstand billigt Umstrukturierung

Nach dem Börsengang hat der Vorstand die Pläne von AOL-Chef Tim Armstrong für eine Neuorganisation abgesegnet. Das Unternehmen will sich von einem Drittel seiner Belegschaft trennen.

Nach Informationen von paidContent schätzt AOL die Kosten für die Umstrukturierung auf 200 Millionen US-Dollar. Der Internetkonzern kalkuliert 150 Millionen US-Dollar davon für Abfindungen und anderen Leistungen ein, die bei der Entlassung von Mitarbeitern fällig werden.Gegenwärtig arbeiten für AOL rund 7000 Angestellte.

Die verbleibenden 50 Millionen US-Dollar entfallen unter anderem auf Kosten bei der Schließung von AOL-Einrichtungen. Als möglicher Käufer des Messengingdienstes ICQ wird in der Branche die russische Telekommunikationsfirma DST gehandelt.

In Deutschland hat AOL Anfang Dezember Marianne Stroehmann zur Geschäftsführerin befördert. Die 37-Jährige war bisher für das deutsche Anzeigengeschäft zuständig.

Das könnte Sie auch interessieren