INTERNET WORLD Logo Abo
Google zahlt 50 Millionen US-Dollar für soziales Netzwerk
Sonstiges 12.02.2010
Sonstiges 12.02.2010

Google kauft Aardvark 50 Millionen US-Dollar für soziales Netzwerk

Nach der Integration von Google Buzz in Gmail bestätigt das Internetunternehmen jetzt den Kauf von Aardvark. Das soziale Netzwerk ist eine Frage-Antwort-Plattform, auf der User Feedback von ihren Kontakten und deren Freunden bekommen können.

Während keine Einzelheiten über den Deal bekannt gemacht wurden, bestätigte Google jetzt gegenüber Techcrunch, dass eine Verkaufsabmachung getroffen worden sei. Mit der Übernahme der Frage-Antwort-Suchmaschine will sich Google noch stärker im Bereich des sozialen Netzwerkens engagieren.

Gleichzeitig steht Google in der Kritik für die umstrittene Löschung von mehreren Blogger-Konten, die nach Informationen des Guardian abgeschaltet wurden, da sie Musiknutzungsrechte verletzten. Die betroffenen Blogger weisen die Vorwürfe zurück.

Das könnte Sie auch interessieren