INTERNET WORLD Logo Abo
1,96 Milliarden Dollar Nettogewinn
Sonstiges 16.04.2010
Sonstiges 16.04.2010

Google gibt Zahlen für erstes Quartal 2010 bekannt 1,96 Milliarden Dollar Nettogewinn

Google verzeichnet im ersten Quartal 2010 einen Nettogewinn von knapp zwei Milliarden US-Dollar - ein Anstieg von 38 Prozent im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum. Der Umsatz des Suchmaschinengiganten betrug 6,77 Milliarden US-Dollar.

Damit steigerte Google seinen Umsatz um 23 Prozent (Quartal 1 2009: 5,51 Milliarden US-Dollar). Zwei Drittel davon (4,44 Milliarden US-Dollar) wurden auf eigenen Seiten erwirtschaftet, während der Umsatz aus den AdSense-Programmen bei 2,04 Milliarden US-Dollar lag. Der Anteil, das Unternehmen international erwirtschaftete, betrug 53 Prozent des Gesamtumsatzes - und blieb damit unverändert.

Im Bereich Suchmaschinenmarketing verzeichnete Google für Paid Clicks einen Zuwachs von 15 Prozent. Der durchschnittliche Preis pro Klick (CPC) lag sieben Prozent über dem Durchschnittswert für den Vergleichszeitraum im Vorjahr. Absolute Zahlen gibt das Unternehmen in diesem Bereich nicht bekannt.

"Im ersten Quartal 2010 hat Google mit einem 23-prozentigen Umsatzplus im Jahresvergleich in allen großen Branchen und Märkten gut abgeschnitten", sagte Googles CFO, Patrick Pichette. Das Unternehmen wolle weiterhin stark in Innovation investieren. Die Anleger zeigten sich weniger zufrieden: Die Aktie fiel nach Bekanntgabe der Ergebnisse.

Das könnte Sie auch interessieren