INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 06.09.2018
Puzzelteile
Sonstiges 06.09.2018

Milliarden-Deal

Episerver geht für 1,16 Milliarden US-Dollar an Insight Venture Partners

shutterstock.com/Gajus
shutterstock.com/Gajus

Das Venture Capital- und Private Equity-Unternehmen Insight Venture Partners hat Episerver übernommen. Der Kaufpreis für den Anbieter für intelligentes und Cloud-basiertes Management liegt bei 1,16 Milliarden US-Dollar.

Das weltweit agierende Venture Capital- und Private Equity-Unternehmen Insight Venture Partners hat sich Episerver, Anbieter für intelligentes und Cloud-basiertes Management, für 1,16 Milliarden US-Dollar geschnappt. Episerver (ehemals Optivo) verspricht sich von der Übernahme beschleunigtes Wachstums sowie den Ausbau seiner Marktposition - insbesondere der Episerver Digital Experience Cloud.

"Wir glauben, dass uns die neue Partnerschaft mit Insight Venture Partners die Möglichkeit gibt, unser Produkt noch schneller weiterzuentwickeln, unsere Sales- und Marketing-Maßnahmen zu verstärken, unser Partnerprogramm auszubauen und unsere Marke insgesamt zu stärken", sagt Mark Duffell, President und CEO von Episerver.

Bereits 2017 hat Episerver erfreuliche Zahlen vorgelegt und in diesem Geschäftsjahr ein starkes Wachstum hingelegt. "Als Unternehmen sind wir spezialisiert auf die Zusammenarbeit mit innovativen Software-Unternehmen und unser Ziel ist es dabei immer, das Wachstum dieser Unternehmen zu beschleunigen. Episerver ist deswegen eine perfekte Ergänzung unseres Portfolios und wir freuen uns schon darauf, mit dem Team das Wachstum weiter voranzutreiben", so Deven Parekh, Managing Director bei Insight Venture Partners.

Die Transaktion soll im dritten Quartal 2018 abgeschlossen sein.

Das könnte Sie auch interessieren