INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 24.03.2017
Sonstiges 24.03.2017

Täglich Live-Shopping ab 12 Uhr Bergzeit übernimmt Outdoor Broker

Multichannel-Outdoor-Händler Bergzeit hat sich die Shopping-Plattform Outdoor Broker geschnappt. Über den genauen Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Multichannel-Händler Bergzeit hat die Shopping-Plattform Outdoor Broker gekauft. Zu dem konkreten Kaufpreis haben beide Unternehmen keine Angaben gemacht.

Mit der Übernahme will Bergzeit seine Marktstellung festigen, den Bereich Outlet weiter ausbauen und Synergien im Marketing und in der Logistik nutzen. Jochen Paul, Geschäftsführer von Outdoor Broker, bleibt dem Unternehmen erhalten und wird mit seinem Team auch in Zukunft die Geschäfte von Outdoor Broker leiten. Der Geschäftssitz bleibt bis auf weiteres München-Obersendling.

Das Liveshopping-Konzept von Outdoor Broker

Outdoor Broker wurde Juni 2009 von Paul gegründet und setzt auf das sogenannte Liveshopping-Konzept: Täglich um 12 Uhr beginnt eine neue Verkaufsaktion, die zwei bis maximal sieben Tage dauert. Die verfügbare Restmenge wird ausschließlich in Prozentwerten angezeigt. Outdoor Broker verkauft nur Markenware, die mit bis zu 55 Prozent Rabatt (im Vergleich zum UVP) angeboten wird.

Bergzeit gehört seit Frühjahr 2012 zum Südtiroler Sportfilialisten Sportler und lässt aktuell ein neues Logistikzentrum in Otterfing bauen. Spatenstich war im Herbst 2016. Die Fertigstellung wird bereits für Mai dieses Jahres erwartet.

Das könnte Sie auch interessieren