INTERNET WORLD Business Logo Abo
Criteo ernennt neuen Head von Central Europe
Sonstiges 17.02.2011
Sonstiges 17.02.2011

Criteo ernennt neuen Head von Central Europe Robert Lang steigt auf

Der Retargeting-Anbieter Criteo ernennt den bisherigen Geschäftsführer des deutschen Büros Robert Lang zum neuen Head of Central Europe. Neben dem deutschsprachigen Raum verantwortet er dabei auch die Geschäfte in den Niederlanden und Osteuropa.

Der 38-Jährige leitete seit dem Start in Deutschland im Januar 2010 als Geschäftsführer das deutsche Büro. Zuvor hatte er von Frankreich aus bereits den Markteintritt des Unternehmens vorbereitet. „Robert Lang hat den deutschen Standort von Criteo in Rekordzeit zum Erfolg geführt. Auch für unsere Expansion in den Niederlanden und Osteuropa setzen wir voll auf Roberts Expertise und Führungsqualitäten“, sagt Pascal Gauthier, CEO von Criteo. „Auch die Standorte in den Niederlanden und Osteuropa werden durch unsere überlegene Technologie sowie durch gezielt ausgewählte Mitarbeiter die Criteo-Erfolgsgeschichte fortsetzen“, ist sich Lang sicher.

Lang kam über Result, einer internationalen Partnergruppe, zu Criteo und hat bereits zuvor mehrere Firmen aus den Bereichen Internet und Telekommunikation in Deutschland und Europa aufgebaut. Derzeit unterhält der Retargeting-Anbieter 16 Niederlassungen in Europa, den USA und Asien mit insgesamt 250 Mitarbeitern.

Das könnte Sie auch interessieren