INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 28.04.2020
netID Enterprise und Professional Produktnamen
Sonstiges 28.04.2020

Consent Management

European netID Foundation bringt zwei Consent-Produkte auf den Markt

European netID Foundation
European netID Foundation

Webseitenbetreiber und Advertiser brauchen die Zustimmung von Nutzern, dass deren Daten für zielgerichtete Werbung verwendet werden dürfen. Für die Einholung dieser hat die European netID Foundation zwei Consent-Produkte vorgestellt.

Werbungtreibende, Publisher und E-Commerce-Anbieter können ab Mai die beiden Produkte "netID Professional" und "netID Enterprise" der European netID Foundation einsetzen. Nutzer, die sich für die Single-Sign-On-Lösung der European netID Foundation registriert haben, willigen im "netID Privacy Center" ein, für welche Verwendungszwecke ihre Daten genutzt werden dürfen und können diese Einwilligung dort auch widerrufen. Verwendungszwecke können zielgruppenspezifische Werbung oder Inhalte, Marktforschung oder Reichweitenmessung sein.

Der Unterschied zwischen den beiden Consent-Produkten ist: Bei "netID Professional" gelten die Einwilligungen allein für den jeweiligen Anbieter, der die Daten vom Nutzer einholen will. Bei "netID Enterprise" können Unternehmen die Einwilligungen alternativ auch für weitere Enterprise-Partner gemeinschaftlich abfragen und einholen - unabhängig davon, welche Angebote der Nutzer im Einzelnen nutzt.

Axel Springer nutzt "netID Professional"

Sowohl "netID Professional" als auch "netID Enterprise" können mit dem Single-Sign-on der European netID Foundation sowie mit gängigen Consent-Management-Providern kombiniert werden, die das "Transparency and Consent Framework 2.0" (TCF 2.0) des IAB Europe unterstützen. Die beiden Produkte ergänzen den netID Single-Sign-on, der allein den Login der Nutzer ermöglicht. Anstelle der zunehmend von den Browsern blockierten Third-Party-Cookies verwenden alle netID-Produkte zur Wiedererkennung von Nutzern den serverseitig gespeicherten "netID Identifier".

Mit Axel Springer erweitert die European netID Foundation ihr Portfolio um einen weiteren Partner. Axel Springer wird auf seinen Webseiten das Vermarktungsprodukt "netID Professional" einsetzen. Weitere Unternehmen, die den Single-Sign-On der netID anbieten, sind der Modehändler C&A, der Versanddienstleister DPD und die Modemarke Calida, Verlagshäuser wie Gruner + Jahr oder die Süddeutsche Zeitung und der digitale Nachrichten-Verbund Ippen Digital.

Sie sind an weiteren Neuigkeiten zu Data-Driven Marketing interessiert? Dann abonnieren Sie unseren Data-Driven-Marketing Newsletter! Hier geht es zur Anmeldung.

Das könnte Sie auch interessieren