INTERNET WORLD Business Logo Abo
GfK erhöht Anteile an SirValUse und nurago
Sonstiges 03.01.2011
Sonstiges 03.01.2011

GfK verstärkt digitales Engagement Anteile an SirValUse und nurago erhöht

Im Mai des vergangenen Jahres war die GfK bei SirValUse Consulting und nurago mit Beteiligungen eingestiegen, um ihre digitale Kompetenz auszubauen. Nun hat das Marktforschungsunternehmen seine Anteile an den beiden Firmen um jeweils 20 Prozent auf 60 Prozent erhöht.

SirValUse Consulting betreibt User-Experience-Beratung, deren Tochter nurago ist Experte für digitale Marken-, Media- und Usability-Forschung. Zusammen erwirtschafteten die beiden Unternehmen mit rund 100 Mitarbeitern an den Standorten Hamburg, Hannover, Berlin, München, London und Peking im Jahr 2009 einen Gesamtumsatz von rund 6,5 Millionen Euro, für 2010 werden neun Millionen Euro Umsatz erwartet.

Beide Unternehmen firmieren weiterhin unter SirValUse Consulting sowie nurago. Tim Bosenick, Thomas Knauer und Torsten Müller bleiben Geschäftsführer. nurago und die GfK entwickelten gemeinsam bereits das GfK Media Efficiency Panels in Deutschland und den Niederlanden sowie als Partnerprojekt von GfK und Kantar WorldPanel für Großbritannien. Diese Panels ermöglichen eine detaillierte Analyse der Wirkung von crossmedialen Werbekampagnen auf das tatsächliche Kaufverhalten.

Das könnte Sie auch interessieren