INTERNET WORLD Business Logo Abo
Neues Green für die Golfrevue
Sonstiges 22.03.2011
Sonstiges 22.03.2011

Neues Green für die Golfrevue Umfassender Relaunch zum Saisonbeginn

Das österreichische Magazin Golfrevue hat seinem Onlineauftritt ein neues Outfit verpasst. Mit einem überarbeiteten Design und neuer Navigation ist die Seite bereit für den Saisonstart.

Dazu wanderte die Navigation nach oben in die Horizontale, per Mouse-over werden dabei die Unterrubriken aufgeklappt. Das neue Design bietet viel Platz für Multimedia-Inhalte. Auf der Startseite empfängt den Nutzer ein großes Viewer-Fenster in dem die fünf aktuellen Top-Storys präsentiert werden. Die Rubriken werden auf der Seite ordentlich präsentiert, einzig der Videocontent wird nur am Seitenende in einer kleinen Leiste präsentiert. „Unsere Homepage, das trauen wir uns zu sagen, ist nun das Modernste, was Golf in Österreich auf diesem Sektor zu bieten hat“, erklärt Chefredakteur Klaus Nadizar.

Zudem verfügt das Magazin jetzt über eine eigene mobile Webseite. Die ist jedoch im Gegensatz zur stationären Website sehr rustikal ausgefallen und bietet kaum Wiedererkennungswert. In Webkit-Browsern weist sie noch ein Design auf, wenngleich die englischen Standardtexte nicht ins Bild passen. Die mobile Seite zeigt zwar die aktuellsten Beiträge, auf eine leicht zugängliche Navigation wird leider komplett verzichtet, was die Seite kaum nutzbar macht. Vom Opera Mobile wird das Design zudem nicht einmal interpretiert.

Für die Realisierung des Onlineportals setzt das zu Gruner+Jahr gehörende Magazin auf Wordpress. Das Plugin WPtouch sorgt für die eher schlichte mobile Umsetzung.

Das könnte Sie auch interessieren