INTERNET WORLD Business Logo Abo
Jura eröffnet eigenen Webshop in der Schweiz
Sonstiges 15.10.2013
Sonstiges 15.10.2013

Einstieg in den E-Commerce Jura eröffnet eigenen Webshop in der Schweiz

hat seine Länder-Websites in der Schweiz und in Deutschland überarbeitet - und an den Schweizer Auftritt einen Online Shop angehängt. Nach und nach soll das Webshop-Konzept des Schweizer Spezialisten für Kaffeevollautomaten auch in Märkten wie den USA, Australien oder Asien zum Einsatz kommen.

Die von der Schweizer Agentur Unic gestaltete Website setzt auf das CMS Sitecore auf und präsentiert sich vor allem funktional. Im Mittelpunkt stehen die Produktinformationen, kuratierte Inhalte sind nur spärlich vorhanden. Dafür soll eine Produktübersicht den Usern bei der Suche nach dem richtigen Vollautomaten helfen: Die Produkte können nach Zubereitungsart, Kapazität, Platzbedarf oder Display-Anzeige gefiltert werden. Bis zu drei Kaffeevollautomaten können miteinander verglichen werden. Produktvideos, 360-Grad-Ansichten und zahlreiche Beschreibungen runden die Darstellung ab.

Nur Schweizer Kunden können bisher die ausgesuchte Kaffeemaschine auch direkt online bestellen. Die meisten Maschinen sind ab Lager in kurzer Zeit lieferbar, für den Raum Zürich bietet Jura außerdem eine VIP-Lieferung für Online-Bestellungen binnen zwei Stunden an. Im Schweizer Webshop können sich Kunden zudem von einer Beraterin im Live-Video-Chat beraten und die Geräte vorführen lassen. Wie sich der weitere internationale Roll-out der neuen Website und des Shops gestalten soll und ob es auch einen deutschen Jura-Shop geben wird, darüber schweigt sich das Unternehmen bislang aus.

Der Hersteller scheint in Sachen E-Commerce - wohl aus Rücksicht auf seine Fachhändler - eher vorsichtig vorgehen zu wollen. So gibt es die teuersten Jura-Modelle der Giga- und Giga Professionel-Linie weiterhin nur über den Fachhandel zu kaufen; auf den Produktseiten dieser Geräte verweist die Website auf den integrierten Händler-Finder. Außerdem nutzt die Website bisher nur wenige der Möglichkeiten, die das Multisite- und Multilanguage-fähige Enterprise-CMS Sitecore zu bieten hat. Künftig will Jura das System auch für E-Mail-Marketing und Analytics nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren