INTERNET WORLD Business Logo Abo
Cornelius Patt von Zooplus
Sonstiges 21.04.2016
Sonstiges 21.04.2016

Geschäftszahlen Zooplus steigert Quartalsumsatz um 26 Prozent

Cornelius Patt, Vorstandsvorsitzender von Zooplus

Zooplus

Cornelius Patt, Vorstandsvorsitzender von Zooplus

Zooplus

Der Tierbedarfsversender Zooplus hat im 1. Quartal dieses Jahres 208 Millionen Euro umgesetzt, 26 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Vor allem im Segment Tierfutter lief es gut.

23 Prozent Umsatzwachstum hatte Cornelius Patt für das 1. Quartal versprochen, jetzt kann der Vorstandsvorsitzende der Zooplus AG das Versprechen offenbar mühelos halten: Den vorläufigen Geschäftszahlen zufolge ist der Tierbedarfsversender im 1. Quartal um 26 Prozent auf einen Umsatz von 208 Millionen Euro gewachsen.

Vor allem im Kernsegment Tierfutter ist Zooplus weiter stark: "Die Umsätze im für das nachhaltige Wachstum besonders wichtigen Bereich Futter konnten um 31 Prozent gesteigert werden", so Patt. Zudem sei das Unternehmen umsatzseitig in allen 30 Märkten zweistellig gewachsen.

Auch in den weiteren Quartalen des Jahres will Zooplus den Fokus ganz auf Umsatzwachstum legen. Mit dem 1. Quartal ist der Versender schon mal am Plan, deshalb will Patt auch an der Umsatzprognose fürs Geschäftsjahr 2016 nichts ändern: Man peile weiterhin einen Umsatz von mindestens 875 Millionen Euro an - das entspräche einem Plus von 23 Prozent gegenüber 2015.

Das könnte Sie auch interessieren