INTERNET WORLD Business Logo Abo
Claudia Dubrau
Sonstiges 08.09.2008
Sonstiges 08.09.2008

Wechsel in der Chefetage von AGOF

Die neue Frau an der AGOF-Spitze:
Claudia Dubrau

Die neue Frau an der AGOF-Spitze:
Claudia Dubrau

Claudia Dubrau übernimmt die Geschäftsführung der AGOF; ihre Vorgängerin Birgit Hüttner macht sich selbstständig.

Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) bekommt spätestens zum 1. Februar 2009 eine neue Geschäftsführerin. Birgit Hüttner, bisher Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft, hat sich nach sechs Jahren bei der AGOF entschieden, in die berufliche Selbstständigkeit zu wechseln. Nachfolgerin von Hüttner und neue Geschäftsführerin der AGOF wird Claudia Dubrau, derzeit Sprecherin der Technischen Kommission der AGOF und Mediaforscherin bei der IP Deutschland GmbH. Dubrau wird in ihrer neuen Funktion neben der Leitung der Geschäftsstelle für die Steuerung der Arbeitsgemeinschaft, insbesondere die Interessenszusammenführung und Sicherstellung der internen Kommunikation mit den AGOF Mitgliedern und Lizenznehmern sowie die Interessensvertretung gegenüber anderen Marktpartnern, verantwortlich zeichnen.

Claudia Dubrau, 45, kommt vom Medienvermarkter IP Deutschland, wo sie in ihrer Funktion als Leiterin Gremien/ Methodik/ Kooperationen die forschungspolitischen Interessen des Vermarkters in verschiedenen TV- und Online-Gremien vertritt. Seit 2003 hat sie in der AGOF die Entwicklung einer einheitlichen Online-Reichweitenwährung mit vorangetrieben und in verschiedenen Funktionen im Vorstand und der Technischen Kommission mitgestaltet. Vor ihrer Tätigkeit für IP Deutschland war Dubrau in den Forschungsabteilungen von WDR, RTL, ZDF und VOX beschäftigt.

Das könnte Sie auch interessieren