INTERNET WORLD Business Logo Abo
Stefan Krüger
Sonstiges 19.11.2008
Sonstiges 19.11.2008

W&V-Chefredakteur Stefan Krüger verlässt den Europa Fachpresse Verlag

Stefan Krüger verlässt "W&V" und "Kontakter"

Stefan Krüger verlässt "W&V" und "Kontakter"

Stefan Krüger, Chefredakteur der Branchendienste Werben & Verkaufen und Kontakter sowie deren Onlineangebote, und der zur Unternehmensgruppe Süddeutscher Verlag gehörende Europa-Fachpresse-Verlag haben sich getrennt - "in freundschaftlichem Einvernehmen", wie es offiziell heißt.

Weil er sich in den kommenden Monaten beruflich neu orientieren möchte, hat Stefan Krüger, Chefredakteur des Marketing-Fachblatts "Werben & Verkaufen" und des Branchendienstes "Kontakter" sowie deren Online-Angebote", beim Europa Fachpresse Verlag seinen Hut genommen. So jedenfalls lautet die offizielle Presseversion zum Abschied des in der Branche nicht unumstrittenen Journalisten. Auch EFV-Geschäftsführer Martin Korosec ist offiziell voll des Lobes: "In wirtschaftlich schwierigen Zeiten hat er maßgeblich dazu beigetragen, dass die von ihm redaktionell verantworteten Titel W&V und Kontakter ihre Auflage stabil entwickeln konnten und W&V online heute der erfolgreichste Online-Nachrichtendienst für die Kommunikationsbranche ist."

Stefan Krüger war 1999 von Gruner+Jahr, wo er als Redakteur den Start der Programmzeitung "TV Today" mit begleitete, zum Europa-Fachpresse-Verlag gewechselt. Dort verantwortete er ab 2001 als Chefredakteur den Branchendienst Kontakter. Anfang 2006 wurde ihm gemeinsam mit seinem Kollegen Jochen Kalka die Chefredaktion für W&V, Kontakter und media & marketing übertragen. Die Chefredaktion für "W&V" und "Kontakter" soll Jochen Kalka zukünftig alleine verantworten.

Das könnte Sie auch interessieren