INTERNET WORLD Business Logo Abo
Schlottau verlässt den Spiegel
Sonstiges 14.12.2009
Sonstiges 14.12.2009

Schlottau verlässt den Spiegel

Die Spiegel-Gruppe ordnet die Verlagsleitung neu. Christian Schlottau, der als Verlagsleiter zuständig für alle Verlagsobjekte der Spiegel-Gruppe mit den Bereichen Anzeigenvermarktung, Onlinevermarktung, Vertrieb, Marketingservices und Werbung ist, verlässt das Unternehmen zum 31. Dezember 2009.

Christian Schlottau hat seit 1995 in leitenden Funktionen für die Spiegel-Gruppe gearbeitet. "Der Wegfall dieser Position ist ausschließlich vor dem Hintergrund der neuen, schlankeren Strukturen zu sehen", so Geschäftsführer Ove Saffe. Schlottau habe "maßgeblich dazu beigetragen, dass sich die journalistischen Marken unseres Hauses sowohl im Vertriebs- als auch im Anzeigenmarkt erfolgreich entwickelt haben und auch in den schwierigen wirtschaftlichen Zeiten der letzten Monate hervorragend behaupten konnten."

Die Leiter der bisher von Schlottau verantworteten Bereiche werden zukünftig direkt an Ove Saffe berichten.

Das könnte Sie auch interessieren