INTERNET WORLD Business Logo Abo
Lycos-Chef Christoph Mohn tritt ab
Sonstiges 28.04.2009
Sonstiges 28.04.2009

Lycos-Chef Christoph Mohn tritt ab

Zur Hauptversammlung am 28. Mai wird der bisherige Vorstand von Lycos Europe, Christoph Mohn, von seinem Amt zurücktreten und die Geschäfte in die Hände des bisherigen Finanzchefs Fred Wilsdorf legen.

Fred Wilsdorf übernahm vor fast zwei Jahren das Amt des Chief Financial Officer bei Lycos Europe. Als designierter Vorstand besteht seine Hauptaufgabe wohl in der Liquidation des Unternehmens. Christoph Mohn führte das Unternehmen seit 1997.

Im November 2008 haben die Anteilseigner von Lycos Europe beschlossen, dass Teile des Unternehmens verkauft und der verbleibende Rest geschlossen werden soll. Das Jahr 2008 schloss das Unternehmen mit einem Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen von 50,8 Millionen Euro ab. Der Umsatz lag bei 20,9 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren