INTERNET WORLD Business Logo Abo
Drei Neue für die Führungsebene von Universal McCann
Sonstiges 25.08.2009
Sonstiges 25.08.2009

Drei Neue für die Führungsebene von Universal McCann

Die zweite Führungsebene bei Universal McCann: v.l. Michael Hofsäss, Birgit Lange und Andrea Funk

Die zweite Führungsebene bei Universal McCann: v.l. Michael Hofsäss, Birgit Lange und Andrea Funk

Die in Frankfurt am Main ansässige Mediaagentur Universal McCann hat ihre Geschäftsleitung um drei Managing Partner erweitert. Ab sofort stoßen Andrea Funk, Birgit Lange und Michael Hofsäss als zweite Führungsebene hinzu.

Damit besteht die Geschäftsführung der Agentur nun aus sechs Köpfen. Mit der Neuaufstellung will sich die Agentur fit für die Zukunft machen. So gehört die Weiterentwicklung des Leistungsspektrums zu den zentralen Aufgaben der drei neuen Managing Partner.

Andrea Funk ist seit 1999 bei Universal McCann leitet die beiden Business-Units und koordiniert alle internationalen Network-Anfragen und New Business Projekte. Die 46-Jährige verantwortet zudem die Qualitätssicherung und die interne Kommunikation.

Birgit Lange hat das Universal McCann-Projekt Microsoft Brand Unit auf den Weg gebracht. Die 39-Jährige ist seit dem Jahr 2000 bei der Agentur wird die Geschäftsführung künftig bei der Profilierung der Agentur und bei der Entwicklung weiterer Geschäftsfelder unterstützen.

Michael Hofsäss ist seit 1986 bei Universal McCann beschäftigt und leitet dort die neu geschaffene Unit "Insights & Strategy". Er vertritt die Agentur zudem in mehreren Branchengremien.

Das könnte Sie auch interessieren