INTERNET WORLD Logo Abo
Ausstieg aus familiären Gründen
Sonstiges 12.04.2010
Sonstiges 12.04.2010

Ari Balogh verlässt Yahoo Ausstieg aus familiären Gründen

Yahoo sucht einen neuen Chief Technology Officer. Der bisherige CTO und Product Officer Ari Balogh gab jetzt seinen Ausstieg aus dem Internetunternehmen bekannt.

"Dies ist ein ungünstiger Zeitpunkt, da wir gerade dabei sind, Yahoo neu zu beleben, aber die Entscheidung hatte mit persönlichen Prioritäten zu tun", zitiert Boomtown Ari Baloghs Kommentar zu seinem Rückzug aus Yahoo. Der studierte Informatiker will nach eigenen Angaben nach Europa umziehen, um sich dort seiner Familie zu widmen. Sein letzter Tag bei dem Internetgiganten wird der 3. Juni sein.

Balogh stieß 2008 zu Yahoo, wo er als CTO für die Entwicklung von Produkten und Diensten verantwortlich war. Zuvor hatte er für VeriSign ebenfalls den Posten des CTO bekleidet.

Balogh ist der aktuellste Abgang bei Yahoo. Das Internetunternehmen verlor in jüngster Zeit einige hochrangige Mitarbeiter, darunter zuletzt den langjährigen Mitarbeiter und Software-Entwickler Ash Patel und Senior Vice President Joanne Bradford.

Das könnte Sie auch interessieren