INTERNET WORLD Business Logo Abo
Internet World Messe
Sonstiges 21.03.2013
Sonstiges 21.03.2013

Internet World Messe Mehr Aussteller, mehr Besucher

Die Bilanz der Internet World Messe kann sich sehen lassen: Mehr als 10.500 Besucher strömten auf das Münchner Messegelände, die Zahl der Aussteller stieg auf 250 Unternehmen.

Die Besucherzahl der Internet World Messe, die gestern in München zu Ende ging, stieg um 31 Prozent auf 10.500 - ein neuer Besucherrekord. Die Zahl der Aussteller und Sponsoren konnte um 27 Prozent auf 250 gesteigert werden; die Ausstellungsfläche wuchs im Vergleich zu 2012 um 29 Prozent.

"Wir sind mehr als zufrieden mit dem Verlauf der Messe und das Feedback seitens Ausstellern und Messebesuchern ist durchweg sehr positiv", freut sich Nicole Rüdlin, Leitung Kongresse und Messen vom Veranstalter Neuen Mediengesellschaft Ulm, die auch die INTERNET WORLD Business herausgibt. "Es ist sehr schön, dass wir auch in diesem Jahr den Wachstumstrend der vergangenen Jahre fortsetzen konnten - sowohl auf Aussteller- als auch auf Besucherseite. Besonders erfreulich ist, dass bereits jetzt schon 65 Aussteller für 2014 gebucht beziehungsweise reserviert haben." Im kommenden Jahr wird sich die Messe auch räumlich vergrößern.

Zum 17. Mal trafen sich Experten der Internetbranche auf dem Münchener Messegelände, um das interessierte Fachpublikum über die neuesten Trends zu informieren. "Wir sind in diesem Jahr das erste Mal auf der Internet World Messe und werden sehr viel Positives von der Veranstaltung mitnehmen. Die Messe ist sehr gut besucht und wir haben sowohl am Stand als auch bei der Konferenz viele interessierte Partner und Kunden erreicht", sagt Michael Möglich, Seller Director bei eBay. Auch IBM Deutschland - ebenfalls zum ersten Mal Aussteller auf der Internet World - bewertet die Messe sehr positiv: "Wir können hier sehr kompakt die gesamte IBM-Wertschöpfungspalette im E-Commerce Bereich präsentieren", erklärt Bernd Schlösser, Solution Consultant bei IBM Deutschland. "Für unsere Kunden ist das ein klarer Vorteil, weil unsere Lösungen und die dazugehörigen Experten unmittelbar greifbar sind."

Auch für die in der Start-up-Street vertretenen Start-up Unternehmen verlief die Messe sehr erfolgreich. So zieht Jens Neumann, geschäftsführender Gesellschafter des Start-ups ClipVilla GmbH, ein äußerst positives Fazit: "Aus Vertriebssicht hat sich die Internet World für uns voll gelohnt. Das Interesse an unserem Stand war einfach klasse und sehr konkret: Schon am Vormittag des ersten Tages haben wir zehn Neuverträge für unsere Videoflat abschließen können." Sönke Burkert, Gründer von Affiliprint stimmt ein: "Tolle Messe, super Kontakte und auf jeden Fall eine Pflichtveranstaltung!"

Im nächsten Jahr findet die Internet World Messe vom 25. bis 26. Februar 2014 statt.

Das könnte Sie auch interessieren