INTERNET WORLD Business Logo Abo
Google kauft SayNow
Sonstiges 26.01.2011
Sonstiges 26.01.2011

Google kauft SayNow Voice-Messaging-Verstärkung für den Internetriesen

Noch ein Start-up, das in Google aufgeht: SayNow ist ein kostenloser Kommunikationsdienst, über den Text- und Sprachnachrichten in soziale Netzwerke eingebunden werden können.

"Wir sind begeistert, mitteilen zu dürfen, dass wir von Google übernommen worden sind", verkündet das Start-up auf seiner Homepage. Genauere Pläne, was der Internetkonzern mit dem Unternehmen und seiner Technologie vorhat, sind noch nicht bekannt.

Über die SayNow-Plattform können Textkonversationen und Voice-Messaging in Facebook, Twitter, MySpace, aber auch Android- und iPhone-Applikationen integriert werden. Nach Firmenaussage nutzen 15 Millionen User die Dienste von SayNow.

Das könnte Sie auch interessieren