INTERNET WORLD Business Logo Abo
Foursquare boomt
Sonstiges 23.08.2010
Sonstiges 23.08.2010

Foursquare boomt Trotz Places neuer Mitgliederrekord

Der Launch des ortsbezogenen Dienstes Places auf Facebook hat dem Konkurrenten Foursquare nicht geschadet. Im Gegenteil: Nach dem Places-Launch verzeichnete Foursquare eine gestiegene Anzahl neuer Mitglieder.

Nach Angaben von Foursquare-Gründer und CEP Dennis Crowley auf Twitter verzeichnete der Tag nach dem Places-Launch den bisher größten Andrang von Neuanmeldungen auf dem Lokalisierungsdienst. Damit nähere sich das Start-up immer mehr der drei-Millionen-User-Marke, so die Los Angeles Times. Gegenwärtig habe der Geolocation-Anbieter rund 2,8 Millionen Mitglieder. Alle zehn Tage kämen rund 180.000 neue Nutzer hinzu.

Facebook Places startete vergangenen Mittwoch unter großem Medieninteresse. Der Lokalisierungsdienst macht den Aufenthaltsort der Facebook-User sichtbar und bietet auch für Unternehmen neue Marketingmöglichkeiten. US-Datenschützer kritisieren den Service, der in einigen Wochen nach Deutschland kommen soll.

Das könnte Sie auch interessieren