INTERNET WORLD Logo Abo
Apple veröffentlicht iOS 5.0.1
Sonstiges 11.11.2011
Sonstiges 11.11.2011

Apple veröffentlicht iOS 5.0.1 Mit neuer Version zu mehr Akkulaufzeit

 hat das erste Update des Betriebssystems iOS 5.0 bereitgestellt. Damit sollen Probleme mit der Akkulaufzeit behoben und Sicherheitslücken geschlossen werden.

Die Version  beseitigt zudem Schwierigkeiten im Zusammenspiel mit iCloud und bringt zudem Vier-Finger-Gesten auf das iPad der ersten Generation. Das Update kann über iTunes heruntergeladen werden.

Apple hatte iOS 5 Mitte Oktober 2011 veröffentlicht. Für die Installation muss das Gerät mit einem Computer verbunden und mit iTunes gekoppelt werden. Das Update lässt sich auf den iPhones 3GS, 4 und 4S, auf dem iPod touch der dritten und vierten Generation sowie auf dem iPad und iPad 2 installieren. Neben dem Zugriff auf Apples virtuellen Speicher iCloud bringt das neue Betriebssystem mehr als 200 neue Features mit. So schafft Apple ein zentrales Mitteilungszentrum, in dem alle aktuellen Informationen wie Termine, Erinnerungen, E-Mails und Kurznachrichten übersichtlich aufgelistet werden. Für Kurznachrichten hat Apple ein eigenes Tool namens iMessage an Bord. Damit können die Nutzer mit ihren Freunden, die ebenfalls ein iOS-5-Gerät besitzen, chatten. Das geht auch über den Kurznachrichtendienst Twitter. Hierfür wurde eine Schnittstelle als Kernfunktion in iOS 5 integriert.

Das könnte Sie auch interessieren