INTERNET WORLD Business Logo Abo
Amazon Cloudplayer
Sonstiges 13.06.2012
Sonstiges 13.06.2012

Amazon Cloudplayer Musik in der mobilen Wolke

Den Clouddrive von Amazon gibt's schon länger. Nun kommt er aber auch musikalisch auf mobile Geräte: Sowohl iPhone als auch iPad bekommen eine eigene Cloudplayer-App.

Musikhören unterwegs wird noch einfacher: Der Cloudplayer von Amazon kommt auf iPhone und iPad und ermöglicht damit den Zugriff auf den gesamten, privaten Musikkatalog, sofern er auf der Amazon-Wolke gespeichert ist. Das kündigte Amazon jetzt an.

Die App funktioniert zunächst wie eine mobile Musikbibliothek - ein Musikladen ist der Cloudplayer bisher nicht, das heißt, Songs können nicht aus der App heraus gekauft werden. Dafür lassen sich aber auch ursprünglich über iTunes gekaufte Songs in die Amazon-Wolke übertragen.

Zu Beginn sind fünf GB Speicherplatz gratis im Cloudplayer enthalten. Wer bereit ist, für die Wolke zu bezahlen, kann unlimitierten Speicherplatz dazukaufen.

Fürs iPad gibt es den Amazon Clouddrive schon seit vergangenem Sommer. Der Onlinespeicher ist nicht nur für Musik, sondern auch Dokumente, Fotos und Videos aller Art geeignet.

Das könnte Sie auch interessieren