INTERNET WORLD Business Logo Abo
Vodafone startet ein Augmented-Reality-Handyspiel
Sonstiges 04.08.2011
Sonstiges 04.08.2011

Vodafone startet ein Augmented-Reality-Handyspiel Monster finden, einfangen und abladen

Vodafone will die Power moderner Smartphones und die Leistungsfähigkeit der Mobilfunknetze mit einer neuen Augmented Reality App unter Beweis stellen. In BufferBusters sollen die User in der realen Welt auf die Jagd nach virtuellen Monstern gehen.

Die App macht das Smartphone zu einer Monsterfalle. Mithilfe der Anwendung lässt sich die Umgebung nach den kleinen Zeit fressenden Buffer-Monstern scannen. Wird eins geortet, muss man es nur noch ins Visier nehmen und per Klick einfangen. Die gefangenen Monster, landen zunächst im Handy. Abgeladen werden können die Monster über einen QR-Code, den es in jeder Vodafone-Filiale aber auch im Internet gibt. Unter den besten Monsterjägern verlost der Telekommunikationskonzern wöchentlich fünf Smartphones und insgesamt drei "Flatrates deines Lebens".

Das Gewinnspiel läuft vom 05.August bis 30.September 2011. Die kostenlose App steht für Android und iPhones zum Download bereit. "Mit der Vodafone BufferBusters-App zeigen wir, was in einem hochmodernen Netz technisch möglich ist und Spaß macht", erklärt Florian Steps, Head of Direct & Digital (CBD), Brand & Marketing Communications. Ganz problemlos läuft die App jedoch nicht. Auf einigen Geräten ist die Kameraansicht um 90 Grad gedreht und zum Teil verzerrt. Das schlägt sich auch in den ersten Nutzerkommentaren nieder.

Das könnte Sie auch interessieren