INTERNET WORLD Business Logo Abo
Condé Nast und Burda lassen sich App-Nutzung bezahlen
Sonstiges 15.10.2010
Sonstiges 15.10.2010

Condé Nast und Burda lassen sich App-Nutzung bezahlen Mobile Inhalte gegen Geld

Die Verlage Condé Nast und Burda bitten ihre mobilen User zur Kasse: Sowohl die App der Modezeitschrift Vogue für das iPad als auch die Bunte.de-Anwendung für das iPhone wechseln künftig in den Bezahlmodus.

In der neuen Version der im Juni gestarteten Vogue-App wird künftig in jedem der drei Hauptressorts jeweils nur noch ein Thema kostenlos einsehbar sein. Die Vollversion ist in einem dreistufigen Abomodell erhältlich. Die Nutzung der tagesaktuellen App kostet für einen Monat 2,99 Euro, für drei Monate 7,99 Euro und für die Dauer von zwölf Monaten 19,99 Euro. Mit dem Upgrade auf den kostenpflichtigen Modus werden gleichzeitig die Funktionen der Anwendung erweitert. Unter anderem steht eine neue Detailsuche zur Verfügung, die eine gezielte Suche nach Themenschwerpunkten und in verschiedenen Medienformaten wie Videos und Bildergalerien ermöglicht. Auch eine interaktive Gewinnspielmaske ist in den Dienst integriert.

"Die kostenlose Startphase haben wir genutzt, um die Nutzer an das neuartige Produkt heranzuführen und Verbesserungen umzusetzen. Jetzt ist die App so
ausgereift, dass es an der Zeit ist, unser Angebot kostenpflichtig zu machen", begründet Tobias Oswald, Geschäftsführer von Condé Nast Digital Deutschland, die Umstellung.

Burda bietet seine Bunte.de-App künftig in zwei Versionen an - einer kostenlosen Basisversion und einer kostenpflichtigen Premiumversion. Diese kostet 1,59 Euro im Monat und bietet den Nutzern die Möglichkeit, eine Startseite nach persönlichen Interessen einzurichten und automatisch die aktuellsten Meldungen über ihre Lieblingsstars per Push Notification zu erhalten. Darüber hinaus gehören ein Spiel, Horoskope und Verlosungen zum Angebot.

Immer mehr Verlage versuchen, durch App-Bezahlmodelle neben Werbeerlösen zusätzliche Einnahmen zu generieren. Axel Springer bietet seinen Lesern bereits seit 2009 die Möglichkeit, die aktuellen Ausgaben der Zeitungen Bild und Welt aufs iPhone zu laden. Die Abos kosten je nach Modell zwischen 1,59 Euro und 4,99 Euro pro Monat.

Das könnte Sie auch interessieren