INTERNET WORLD Logo Abo
YOC und acardo vereinbaren Partnerschaft
Sonstiges 04.10.2010
Sonstiges 04.10.2010

Yoc und acardo vereinbaren Partnerschaft Mobile Couponing für alle

Der mobile Vermarkter Yoc und der Couponing-Spezialist acardo bündeln ihre Kompetenzen und wollen Mobile Couponing flächendeckend im deutschen Markt anbieten. Dabei kommt die Lösung "Open Wallet" zum Einsatz, die ohne zusätzliche Infrastruktur an der Kasse auskommt.

Das System setzt direkt auf den bestehenden Kassenanbindungen von acardo auf, funktioniert mit allen angeschlossenen Kassensystemen, erfordert keine zusätzliche Hardware und ist Händler- und Hersteller übergreifend einsetzbar. Zu den Kunden von acardo zählen unter anderem verschiedene Edeka-Supermärkte, Tengelmann, Real, Hit, Marktkauf und die Drogeriekette Müller. So kann der Kunde jederzeit Coupons auf sein Handy laden, diese mit Open Wallet verwalten und den nächsten Händler mit Hilfe eines Filialfinders direkt aufsuchen. Dort identifiziert sich der Kunde an der Kasse und löst auf diese Weise sämtliche gültigen Coupons ein.

"acardo verfügt über die entsprechende Anbindung an alle wichtigen Kassensysteme des Handels - Yoc über die jahrelange Mobile Marketing Expertise und die erforderlichen Kunden. Die Zusammenarbeit zwischen unseren beiden Unternehmen stellt damit die perfekte Symbiose dar, um Mobile-Couponing-Lösungen erfolgreich flächendeckend zu etablieren und einen Marktstandard zu schaffen", sagt Dirk Kraus, Vorstandsvorsitzender von Yoc.

Die Bereitschaft der Händler, Mobile Couponing einzusetzen, steigt an. Erst kürzlich gaben das Verbrauchsinformationsportal kaufDA und die Drogerie Schlecker bekannt, eine gemeinsame Couponaktion zu starten, bei der kaufDA-Gutscheine über das Smartphone direkt in Schlecker-Märkten eingelöst werden können. ImmobilienScout24 verteilt unterdessen mobile Rabattgutscheine für Einrichtungshäuser und Autoverleiher, von denen Wohnungswechsler profitieren sollen. 

Das könnte Sie auch interessieren