INTERNET WORLD Logo Abo
Sonstiges 13.12.2012
Sonstiges 13.12.2012

Karten-App Google Maps für iOS ist zurück

Mit dem Release von iOS 6 im September verschwand Googles Kartendienst von iPhone und iPad und wurde durch Apples eigenen Kartendienst ersetzt - für den das Unternehmen viel Spott und Kritik einstecken musste. Nun ist Googles Karten-App wieder für iOS erhältlich.

Neben einem überarbeiteten Interface verspricht Google schärfere, auf Vektordarstellung basierende Karten, die sich schnell laden und flüssig verschieben und drehen lassen. In die Suchbox im oberen Bereich der App lassen sich neben Adressen auch Namen von Restaurants oder andere Suchbegriffe eingeben. Zusatzinformationen wie beispielsweise Öffnungszeiten oder Kundenbewertungen zu dem eingegebenen Begriff lassen sich im unteren Bereich der App einblenden.

Gewohnte Funktionen wie Navigation, Google Street View und Business Fotos sind ebenfalls enthalten, außerdem Verkehrsinformationen und Infos zu öffentlichen Verkehrsmitteln. Das zugrundeliegende Kartenmaterial ist auf gewohnt hohem Niveau und wird laut Google ständig verbessert und aktualisiert. Und sollte man doch einmal Grund zur Beanstandung haben, kann man Google direkt aus der App Feedback zukommen lassen.

Google Maps ist für Geräte ab iOS 5.1 im App Store erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren