INTERNET WORLD Business Logo Abo
Mobiler Paketschein für GLS-Kunden
Sonstiges 28.07.2015
Sonstiges 28.07.2015

Android & iOS GLS-Paketscheine am Smartphone erstellen

GLS
GLS

GLS-Kunden können ihre Paketscheine nun auch am Smartphone erstellen. Der Scan des erzeugten QR-Codes, der Label-Druck und die Bezahlung erfolgen dann im GLS PaketShop.

Wer seine Pakete über den Paketversender GLS Germany auf den Weg bringt, der kann den Versand nun auch am Smartphone vorbereiten. Die GLS Mobile App für Android und Apple iOS wurde dazu um die Funktion "Mobiler Paketschein" erweitert.

Mit dem mobilen GLS-Paketschein trägt der Versender sämtliche Angaben am Smartphone ein. Die App erstellt dann einen QR-Code, der bei der Abgabe der Sendung in einem beliebigen GLS-Paketshop gescannt wird, um ein selbstklebendes und wasserfestes Versandlabel für das Paket auszudrucken. Zudem bietet die Anwendung Unterstützung bei der Bestimmung der passenden Paketgröße sowie einen Preisrechner zur Ermittlung des Paket-Portos für den nationalen oder internationalen Versand über GLS.

GLS setzt bei der flächendeckenden Einführung des mobilen Paketscheins übrigens ebenfalls auf Android. Sämtliche Paketshops wurden mit entsprechenden Smartphones, einer speziellen Paketshop-App und einem Bluetooth-Drucker ausgestattet. Damit folgt GLS dem Konkurrenten Hermes, der bereits Ende 2014 die mobile Paketscheinerstellung eingeführt und für Händler inzwischen sogar einen mobilen Retourenschein vorgestellt hat.

Das könnte Sie auch interessieren