INTERNET WORLD Logo Abo
InMobi startet App-Plattform
Sonstiges 27.03.2013
Sonstiges 27.03.2013

InMobi startet App-Plattform Globaler Verkauf leicht gemacht

InMobi will Entwicklern den weltweiten Verkauf von Anwendungen erleichtern. Das mobile Werbenetzwerk bringt dazu die App-Plattform App Publish heraus, auf der Developer ihre Apps anbieten können.

Neben den bekannten App-Shops von Google und Co gibt es eine Fülle kleinerer App-Stores, in denen Entwickler ihre Anwendungen zum Verkauf anbieten können. Mit nur wenigen Klicks können Developer nun ihre Apps über die App Publish-Plattform von InMobi global auf mehreren Marktplätzen einstellen und verkaufen. "Der Start von App Publish ist die Antwort auf den Wunsch vieler App-Entwickler, mit ihrer App bezahlbar auf mehreren Kanälen aufzutreten", so InMobis Head of Product Management for Developer Platforms, Girish Prabhu.

In insgesamt mehr als 130 App-Stores weltweit können die Entwicklungen von der App Publish-Plattform aus angeboten werden. Statt sich selbst in die unterschiedlichen rechtlichen Bestimmungen, Vorgaben der Marktplätze und Standards des Trackings einzuarbeiten, stellen die Developer ihre App-Angebote in der InMobi-Plattform ein und wählen die gewünschten Martplätze, in denen ihre Anwendungen verkauft werden sollen. Der Service ist für Developer kostenlos und ermöglicht ihnen, Zahlungen und Einnahmen leicht einzusammeln, indem diese nur einem einzigen Partner kommen.

Vor rund einem Jahr hatte InMobi eine Conversion-Tracking-Plattform für Werbungtreibende an den Start gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren