INTERNET WORLD Logo Abo
Sonstiges 28.11.2012
Sonstiges 28.11.2012

Google Now Mehr und mehr Funktionen

Googles Android-Sprachassistent Google Now erhält auch hierzulande nach und nach mehr Funktionen. Der vollen Funktionsumfang der US-Version wurde aber trotz Knowledge Graph und erweitertem Systemzugriff noch nicht ganz erreicht.

Der Knowledge Graph hebt die Suche mit Google auf das nächste Level: Er zeigt zusätzlich zu den normalen Suchergebnissen auch zusätzliche und relevante Informationen zu einem Suchbegriff an - ähnlich wie Apples Siri liefert nun also auch Google Now konkrete Antworten auf Fragen, und spuckt nicht einfach eine Liste mit Suchergebnissen aus. Über dieses Feature scheinen allerdings noch nicht alle Jelly-Bean-User zu verfügen - offenbar gibt Google die neuen Funktionen schrittweise frei.

Ebenfalls neu: Mit Googles Assistenten lassen sich nun auch Anrufe per Sprachbefehl tätigen, und auch die Navigation mit Googles Kartensoftware lässt sich jetzt verbal steuern. Einige Funktionen der US-Version fehlen allerdings noch: So soll Google Now Sportbegeisterte User auch mit stets aktuellen Ergebnissen ihrer Lieblingsmannschaften versorgen - in Deutschland funktioniert dieses Feature bisher noch nicht. Und auch eine Sprachausgabe fehlt der deutschen Version von Googles Sprachassistenten bislang.

Das könnte Sie auch interessieren