INTERNET WORLD Business Logo Abo
reposito schließt zweite Finanzierungsrunde ab
Sonstiges 24.05.2012
Sonstiges 24.05.2012

reposito schließt zweite Finanzierungsrunde ab Frisches Wachstumskapital

Reposito-Gründer:Adrian Runte (links) und Philipp Hartmann

Reposito-Gründer:Adrian Runte (links) und Philipp Hartmann

Das Karlsruher Unternehmen reposito hat eine neue Finanzierungsrunde abschließen können. Neben mehreren Business Angel investiert auch Hoepfner Bräu in das 2011 gegründete Unternehmen.

Das frische Kapital soll vor allem für das weitere Wachstum des Unternehmens eingesetzt werden. reposito wurde 2011 von Philipp Hartmann und Adrian Runte gegründet. Zusammen haben sie eine Smartphone-App entwickelt, die die Digitalisierung von Kassenzetteln ermöglicht.

Über die im Handy integrierte Kamera wird der Kassenbon fotografiert und anschließend der Barcode des Produktes gescannt. Auf diese Weise können Kaufbelege rechtssicher dauerhaft gespeichert werden. Die kostenlose App hilft nicht nur bei Reklamationen, sondern stellt bei Bedarf auch Handbücher zu elektronischen Geräten bereit. Auch Produktrückrufe werden von der App berücksichtigt und den Kunden mitgeteilt.

Das könnte Sie auch interessieren