INTERNET WORLD Logo Abo
Kleines Update hebt die Stimmung
Sonstiges 18.10.2013
Sonstiges 18.10.2013

Kleines Update hebt die Stimmung Facebook macht iOS-App nutzerfreundlicher

Alles aus einem Guss

Alles aus einem Guss

Die Smartphone-Apps von Facebook sind nicht mit allen Funktionalitäten ausgestattet, die die Netzwerknutzer aus der Internet-Version kennen. Die iOS-App erhält jetzt ein Update, dass die Schere zwischen den beiden Kanälen hinsichtlich Korrekturen aufhebt.

In der Online-Version von Facebook können die Nutzer schon seit Langem Fehler, die sich in ihren Kommentaren eingeschlichen haben, dank eines Korrekturknopfes berichtigen. Diese Funktion bringt das Social Network nun auch in seine iOS-App. Sowohl Kommentare als auch geschriebene Beiträge können innerhalb der App korrigiert werden.

Die kürzlich eingeführte Möglichkeit, mit einem Foto auf einen Beitrag zu reagieren, kommt jetzt ebenfalls in die iOS-App. Darüber hinaus gibt es die Option, Miniaturansichten auch beim beim Schreiben eines Beitrags auf der Pinnwand eines Freundes einzufügen. Damit hat sich die iOS-App den Schreib- und Kommentier-Funktionalitäten der Online-Version im Wesentlichen angepasst.

Bei der Android-App war Facebook übrigens schneller gewesen - diese hatte bereits vergangenen Monat das entsprechende Update erhalten. Im August 2013 hatte Facebook außerdem den Homescreen bereits auf seine Android-App gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren