INTERNET WORLD Logo Abo
Erste Kindle Exclusives-Statistik
Sonstiges 29.08.2012
Sonstiges 29.08.2012

Erste Kindle Exclusives-Statistik Exklusiv und erfolgreich

Das Konzept von Amazon scheint aufzugehen: Die für die Kindle-Bibliothek exklusiv veröffentlichten Bücher gehen weg wie warme Semmeln.

Man kann sie kaufen, leihen oder herunterladen: Kindle Exclusives. Das wurde bisher bereits 100 Millionen-mal getan, so das Wall Street Journal. Die Bücher gehören in eine 180.000 Werke umfassende Bibliothek, die für Prime-Nutzer zugänglich ist. Diese können die Werke kostenlos ausleihen und so lange lesen, wie sie wollen.

Autoren, die dem exklusiven Veröffentlichungsprogramm beitreten erhalten über das Kindle Direct Self-Publishing Tantiemen, je nach dem wie oft ihre Bücher bei Amazon Exclusives ausgeliehen werden. Dazu müssen die Verfasser ihre Werke mindestens 90 Tage exklusiv über Kindle anbieten.

Amazon beschreitet mit seinen Kindle-Angeboten neue Wege im Buchhandel. Im Mai 2012 hatte Amazon unter anderem eine Vereinbarung mit der Autorin J.K. Rowling zum "Verleih" der Harry Potter-Serie geschlossen. Die Pläne für die E-Bibliothek von Amazon wurden im vergangen Jahr erstmals bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren